Spendenaktion der Mittelschule Gaustadt für die Initiative „Bamberg hilft Ukraine“

Betroffen von dem Leid der ukrainischen Bevölkerung, startete die Mittelschule Gaustadt Ende März 2022 ein Spendenprojekt für die Initiative „Bamberg hilft Ukraine“, um Geld zu sammeln.

Insgesamt 2500 Osterhasenkekse mussten ausgestochen und gebacken werden.
750 Butterbrotpapiertüten wurden passend gestaltet.
Alle Plätzchen wurden bestrichen und mit einer Rosine versehen.
Die gefüllten Tüten mussten gezählt, in Kartons verpackt und in passender Anzahl zu den „Spendern“ gebracht werden.
Alle packten mit an.
Am Samstag, 9. April 2022, konnten dann in Vertretung der Mittelschule einige 5. und 9. Klässler an der Lagarde-Kaserne 1180,- Euro übergeben. Diese sollen voraussichtlich für Lebensmittelspenden verwendet werden.
Herzlichen Dank an Rewe Köppl oHG in Gaustadt für die kostenlose Bereitstellung aller benötigten Zutaten und Materialien. (Auf dem Foto ist nur ein Teil zu sehen.)